Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Reifensuche Hilfe Hilfe ausblenden

Sommerreifen - Spezialist für den Sommer

Wenn die Temperaturen steigen und die Tage länger werden, dann steht der Sommer vor der Tür. Für Autofahrer das Zeichen für den alljährlichen Wechsel von Winter- auf Sommerreifen.

Du benötigst neue Reifen für die Sommersaison? Quick Reifendiscount hilft dir bei der Kaufentscheidung und klärt offene Fragen:
  • Wann sollte ich von Winter- auf Sommerreifen wechseln?
  • Welcher Reifen ist der passende für mein Fahrzeug?
  • Was gilt es beim Kauf der Reifen für die Sommersaison zu beachten?
  • Welcher Sommerreifen ist gut?
  • Was sagen die aktuellen Sommerreifen-Tests?

Wir helfen Dir bei der Wahl des passenden Autoreifens, zeigen dir die aktuellen Testergebnisse, stellen die neusten Modelle vor und zeigen Dir unsere Empfehlungen für den Kauf von Sommerreifen.
In unserem Onlineshop findest Du eine große Auswahl vieler Marken wie Goodyear, Dunlop oder Continental.

Sommerreifen - unsere Top-Empfehlungen

Hier findest du unsere Empfehlungen für die neue Sommersaison:
  • GOODYEAR EfficientGrip Performance

    205 / 55 R 16 91 H SL

    Der Goodyear EfficientGrip Performance bietet einer breiten Palette von Fahrzeugen gute Nasshaftung und einen günstigen Rollwiderstand.

    mehr Details

    Sommerreifen
    B A 68
    Tannenbaum Quick 2019
    pro Reifen online 65,95 € 1
    verfügbar in 5 Tagen 3
    x
  • DUNLOP Sport BluResponse

    205 / 55 R 16 91 H SL

    Der Dunlop Sport BluResponse ist für eine breite Palette von Fahrzeugen geeignet und bietet effizientes Bremsvermögen auf nasser Fahrbahn sowie Kraftstoffersparnis.

    mehr Details

    Sommerreifen
    B A 68
    Tannenbaum Quick 2019
    pro Reifen online 63,95 € 1
    verfügbar in 5 Tagen 3
    x

Der Sommerreifen Faktencheck

  • Ab Temperaturen über 7° können Sommerreifen aufgezogen werden.
  • Bei einer Restprofiltiefe von zwei Millimetern sollten Sommerreifen spätestens ersetzt werden (Der Gesetzgeber schreibt eine Mindestprofiltiefe von 1,6 mm vor).
  • Sommerreifen sind die Spezialisten für warme Temperaturen. Die Reifen unterscheiden sich vor allem durch die harte Reifenmischung und das Profil vom Winterreifen.
  • Die Unterschiede zeigen sich bei der Nutzung durch einen kürzeren Bremsweg und einen geringeren Abrieb.
  • Der geringere Rollwiderstand sorgt für einen besseren Spritverbrauch

Die Sommerpneus punkten im Sommer also vor allem durch mehr Sicherheit dank kürzerem Bremsweg und einer längeren Laufleistung aufgrund des geringeren Abriebs.

Reifensuche Hilfe Hilfe ausblenden

Warum Sommerreifen wichtig sind

Für den Wechsel von Sommer- auf Winterreifen kennen viele das Sprichwort "Von O bis O - von Oktober bis Ostern". Dies gibt den groben Zeitraum für den Reifenwechsel an, da ab dann mit kälteren Temperaturen zu rechnen ist.

Umgekehrt ist Ostern der passende Zeitpunkt um sich auf den Reifenwechsel auf Sommerreifen einzustellen. Entscheidend sind hier jedoch die Straßenverhältnisse. Somit solltest Du dir sicher sein, dass es nicht zu einem erneuten Wintereinbruch kommt. Auch von tagsüber sommerlichen Temperaturen sollte man sich nicht täuschen lassen, wenn durch nächtlichen Bodenfrost noch mit Glätte auf der Fahrbahn zu rechnen ist.

Die harte Gummimischung sorgt für besseren Grip



Sobald die Temperaturen steigen zeigt der Sommerreifen was in ihm steckt. Das Gummi ist speziell für Hitze entwickelt und sorgt so für einen geringeren Verschleiß, einen besseren Rollwiderstand sowie optimalen Grip. Das spezielle Profil schützt vor Aquaplaning.

Winterreifen hingegen haben eine weiche Gummimischung mit einem hohen Kautschukanteil. Dies sind wichtige Eigenschaften für einen guten Winterreifen, jedoch zeigen sie im Sommer ihre Schwächen. So kann laut ADAC der Bremsweg mit Winterreifen im Sommer bis zu 16 Meter länger ausfallen. Auch beim Thema Aquaplaning zeigt sich der Sommerreifen dank der besseren Profilstruktur dem Winterreifen überlegen.

Sind Ganzjahresreifen eine Alternative zu Sommerreifen?



Ganzjahresreifen stellen mit der Profilstruktur und der Gummimischung einen Kompromiss zwischen Sommer- und Winterreifen dar. Das heißt, sie liefern gute Ergebnisse bei allen Wetterverhältnissen, kommen jedoch bei Hitze sowie extremer Kälte und Schnee an ihre Grenzen. Dementsprechend sind Ganzjahresreifen nur bin Regionen mit einem sehr milden Winter eine Alternative.

Auch die jährliche Fahrleistung spielt bei der richtigen Reifenwahl eine Rolle. __Sommerreifen__halten dank der harten Reifenmischung deutlich länger als Winter- oder Ganzjahresreifen.

Gerne beraten wir Dich zur richtigen Reifenwahl, auch zwischen Ganzjahres- und Sommerreifen.


Was solltest Du beim Reifenkauf beachten?



Ist der Reifenkauf notwendig aufgrund der abgefahrenen Reifenprofils oder des Alters des Reifen, dann stellt sich die Frage: Welcher Autoreifen passt auf mein Fahrzeug, auf meine Felgen?

Hier gilt es einige Punkte zu beachten, wie Reifengröße, Kraftstoffverbrauch, Lastindex oder Geschwindigkeitsindex. Die gängigsten Reifengrößen sind beispielsweise:

  • Sommerreifen 205 55 r16
  • Sommerreifen 225 45 r17
  • Sommerreifen 195 65 r15

Neben den Größenangaben solltest Du dir auch die Testergebnisse bekannter Magazine wie Auto Bild, Stiftung Warentest oder des ADAC anschauen. Hier zeigt sich meist, welcher Reifen sein Geld wert ist und welcher eher nicht.

Aktuelle Sommerreifen-Testsieger

  • GOODYEAR EfficientGrip Performance

    205 / 55 R 16 91 H SL

    Der Goodyear EfficientGrip Performance bietet einer breiten Palette von Fahrzeugen gute Nasshaftung und einen günstigen Rollwiderstand.

    mehr Details

    Sommerreifen
    B A 68
    Tannenbaum Quick 2019
    pro Reifen online 65,95 € 1
    verfügbar in 5 Tagen 3
    x
  • GOODYEAR Eagle NCT5

    205 / 55 R 16 91 V *RSC EMT SL

    Der Eagle NCT 5 ist ein Pkw-Sommerreifen, der eine sehr gute Laufleistung und Kraftstoffersparnis bietet.

    mehr Details

    Sommerreifen
    F C 69
    Tannenbaum Quick 2019
    pro Reifen online 93,95 € 1
    verfügbar in 5 Tagen 3
    x
  • DUNLOP Sport BluResponse

    205 / 55 R 16 91 H SL

    Der Dunlop Sport BluResponse ist für eine breite Palette von Fahrzeugen geeignet und bietet effizientes Bremsvermögen auf nasser Fahrbahn sowie Kraftstoffersparnis.

    mehr Details

    Sommerreifen
    B A 68
    Tannenbaum Quick 2019
    pro Reifen online 63,95 € 1
    verfügbar in 5 Tagen 3
    x

Tipps und Tricks beim Sommerreifenkauf

Profiltiefe - Welches Profil müssen Sommerreifen haben?



Die gesetzliche Mindestprofiltiefe liegt für Sommerreifen bei 1,6 Millimeter, sollten die Autoreifen ein geringeres Profil haben, gelten die Reifen nicht mehr als sicher und dürfen nicht mehr im Straßenverkehr genutzt werden. Bei einer Kontrolle fallen hier 60€ sowie ein Punkt in Flensburg an.

Da die Leistungen des Reifens in fast allen Bereichen mit weniger Profil abfallen empfehlen wir den Reifen bereits bei 2-3 Millimeter Profiltiefe zu wechseln.

Wie alt dürfen Sommerreifen sein?



Eine gesetzliche Altersgrenze für Reifen gibt es nicht, jedoch sollten die Reifen bei einem Alter von 6, allerspätestens bei 10 Jahren gewechselt werden, auch wenn dann die Mindestprofiltiefe noch nicht erreicht sein sollte. Denn die Qualität des Reifens lässt mit der Zeit nach, da beispielsweise Weichmacher diffundieren können und so den Reifen porös machen können.
Die Pflege des Reifens ist ein wichtiger Faktor um die Lebenszeit des Reifens zu verlängern, hier ist besonders auf den richtigen Reifendruck zu achten.

Solltest Du dir nicht sicher sein wie alt deine Reifen sind, reicht ein Blick auf die DOT-Nummer. Hier verraten Dir die letzten 4 Stellen die Produktionswoche sowie das Produktionsjahr.

Wann sollte ich am besten Sommerreifen kaufen?



Einen bestimmten Termin oder Zeitraum für den Sommerreifenkauf gibt es nicht. Zudem sind die Reifenpreise über das Jahr recht stabil. Daher macht es in den meisten Fällen keinen Sinn die Sommerreifen antizyklisch bereits im Winter zu kaufen.

Zusätzlich stellt sich dann noch die Frage: Wohin mit den neuen Sommerreifen im Winter? Daher empfehlen wir die Sommerreifen erst bei Bedarf neu zu kaufen.

Dennoch kann es sich natürlich lohnen Preise zu vergleichen und ein paar Tage auf das passende Angebot zu warten. Auf der Quick Aktionsseite findest Du immer unsere aktuellsten Reifenangebote.

Sind No-Name Sommerreifen eine Alternative?



Bei den regelmäßigen Testergebnissen der Auto Bild oder des ADAC finden sich meist die bekannten Markenreifen wie Goodyear, Dunlop oder Continental wieder und das zurecht. Denn die No-Name Produkte liefern zwar teilweise in Einzeldisziplinen ansprechende Leistungen, jedoch reicht es im Gesamtergebnis meist nicht zu einer Top 20 Platzierung.

Hier solltest du nicht am falschen Ende sparen, denn die Reifen sind dein einziger Kontakt zur Straße und dementsprechend für deine Sicherheit entscheidend. Hier kann ein 1 Meter kürzerer Bremsweg bereits entscheidend sein.

Spielt der Preis eine wichtige Rolle bei der Kaufentscheidung, so können Marken im mittleren Preissegment wie Fulda eine gute Alternative in Sachen Preis/Leistung sein.

Wie viele Kilometer kann ich mit Sommerreifen fahren?



Durchschnittlich haben Sommerreifen eine Laufleistung von etwa 44.000 km, Bei den Topmarken wie Goodyear, Continental oder Dunlop kann ein Reifen auch gerne über 50.000 km erreichen.

Allgemein ist die Vorhersage der Laufleistung sehr schwierig und hängt von vielen Faktoren wie Pflege, Fahrweise und gefahrener Strecke ab. Daher solltest Du deine Reifen regelmäßig auf deren Zustand kontrollieren.